So automatisieren Sie Aufgaben mit Versandregeln

Mit Versandregeln können Sie Ihr Versanderlebnis so automatisieren, dass es auf Ihre konkreten Fulfillment-Prozesse passt. 

Videoübersicht

Bedingungen und Aktionen

Die Bedingung bezieht sich auf das Detail, für das die Regel gelten soll. Zu den Bedingungen können die Anzahl der Artikel in der Bestellung oder das Zielland gehören. Zum Beispiel: Wenn das Zielland Kanada ist (Bedingung), werden Zölle und Steuern vorab bezahlt (Aktion). Die Aktion ist also das, was Easyship tun soll, wenn die Bedingung erfüllt ist.

Bedingungen

  • Alle Sendungen (immer zutreffend) Die entsprechende Aktion wird für all Ihre Sendungen ausgeführt.
  • Durch Käufer ausgewählte Versandlösung an der Kasse: Wenn Sie unser Plug-in nicht verwenden und Ihren Kunden an der Kasse auch andere Tarife zur Auswahl geben, können Sie den Tarif als Bedingung auf Easyship angeben, z. B. „Standard“ oder „Express“.
  • Enthält die Kategorie: Für alle Sendungen, die einen Artikel aus dieser Kategorie enthalten, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Bestimmungsland ist: Bei allen Sendungen, die für dieses Zielland erstellt werden, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Zielstaat oder -provinz ist: Bei allen Sendungen, die für diesen Zielstaat bzw. diese Zielprovinz erstellt werden, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Artikel-SKU: Bei Produkten in der Sendung mit der angegebenen SKU wird die entsprechende Aktion ausgeführt. 
  • Anzahl der Artikel: Bei allen Sendungen, die die angegebenen Artikel enthalten, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Bestell-Tag ist: Bei allen Aufträgen, die mit dem angegebenen Tag synchronisiert werden, wird die entsprechende Aktion ausgeführt. 
  • Postleitzahl des Empfängers: Bei allen Sendungen, die zum Versand in das Gebiet mit der angegebenen PLZ erstellt werden, wird die entsprechende Aktion ausgeführt. 
  • Verkaufspreis ist: Bei allen Sendungen mit dem angegebenen Wert wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Sendungsgewicht ist: Bei allen Sendungen mit dem angegebenen Gewicht wird die entsprechende Aktion ausgeführt.
  • Shop oder Plattform ist: Bei allen Sendungen, die aus diesem Shop erstellt wurden, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.

Aktionen

  • Kurierdienste sortieren nach: Hier können Sie auswählen, welcher Service als erste, zweite und dritte Kurieroption angezeigt wird.
  • Steuern und Zollabgaben: Legen Sie fest, wer für alle im Zusammenhang mit der Sendung anfallenden Importgebühren verantwortlich ist (Absender oder Empfänger).
  • Versicherung: Sie können festlegen, ob Ihre Sendungen immer versichert werden sollen oder ob nie eine Versicherung hinzugefügt werden soll.
  • Aufpreis für Nachhause-Lieferung: Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, die Gebühr für die Lieferung an eine Wohnadresse hinzuzufügen oder generell auf Gebühren für Nachhause-Lieferungen zu verzichten.
  • Diesen Kurierdienst verwenden: Richten Sie eine bevorzugte Kurierdienstoption ein, die bei den Kurieroptionen automatisch priorisiert wird. Sie können auch die ausschließliche Verwendung eines bestimmten Kurierdienstes festlegen. Das ist jedoch gefährlich, wenn der jeweilige Kurierdienst für eine Sendung nicht zur Verfügung steht. 

  • Diesen Kurierdienst niemals verwenden: Möglicherweise gibt es Kurierdienste, die Sie nicht als Versandoptionen listen möchten. Diese können Sie hier ausschließen.
  • Kurierdienst mit gewisser Verfolgungsoption verwenden: Sie können einstellen, dass nur Kurierdienste angezeigt werden, die eine gewisse Stufe der Verfolgung anbieten.
  • Kurierdienst mit Lieferzeit verwenden: Sie können auswählen, dass nur Kurierdienste angezeigt werden, die die Sendung innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens liefern.
  • Paket verwenden: Automatisieren Sie, welche benutzerdefinierten Paketgrößen für Ihre Sendungen verwendet werden.
  • Paket niemals verwenden: Automatisieren Sie, welche benutzerdefinierten Paketgrößen niemals für Ihre Sendungen verwendet werden.
  • Versand von: Wählen Sie basierend auf der Bedingung aus, von welcher Ausgangsadresse aus Sie versenden möchten. 
  • Retourenetiketten für Inlandslieferungen (nur USA): Legen Sie Ihren Sendungen vorfrankierte Retourenetiketten bei, für die erst beim Scannen bei der Übergabe der Retoure an den Kurierdienst Kosten anfallen („Pay-on-Scan“). 

Erstellen einer Versandregel

Schritt 1: Navigieren Sie zu Einstellungen > Versandregeln und klicken Sie auf Versandregel hinzufügen.

52635465435634.png

Schritt 2: Wir möchten nun eine Versandregel erstellen, die bei allen Sendungen in die USA immer eine Gebühr für die Nachhause-Lieferung hinzufügt.

Wählen Sie eine Bedingung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Bedingung speichern.

3453546346545634.png

Schritt 3: Wählen Sie eine Aktion aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktion speichern.

6346536435356.png

Schritt 4: Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Erstellen, damit Ihre Versandregel für Ihr Easyship-Konto eingerichtet wird.

5235235235342534.png

 

Versandregel-Priorität

Wenn Sie mehrere Versandregeln haben, werden diese von oben nach unten priorisiert. Wenn zwei Versandregeln einander widersprechen, wird die Regel priorisiert, die weiter oben in der Liste steht. 

Im folgenden Beispiel gibt es zwei widersprüchliche Versandregeln:

  1. Qualitativ hochwertige Verfolgung
  2. Asendia nach Frankreich

Die Services von Asendia bieten Basic-Verfolgung, allerdings hat die Regel, dass es eine qualitativ hochwertige Verfolgung geben soll, oberste Priorität. Daher werden statt den Services von Asendia Optionen mit normaler bis ausgezeichneter Verfolgung angeboten. 

mceclip4.png

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass für Sendungen nach Frankreich Asendia verwendet wird, bei anderen Sendungen jedoch weiterhin qualitativ hochwertige Sendungsverfolgung geboten wird, schieben Sie die Regel „Asendia nach Frankreich“ einfach in der Prioritätenliste nach oben auf die erste Stelle. 

mceclip5.png

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 19 fanden dies hilfreich
Beliebte Themen