Erläuterung zu Etiketten für Sendungen mit mehreren Etappen und Hybrid-Lösungen

Über hybride Sendungen bzw. Sendungen mit mehreren Etappen haben Nutzer Zugriff auf kostengünstige Services, die normalerweise für die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht verfügbar sind. Durch die Einbeziehung von Postdiensten auf der ersten Meile sowie von Konsolidierungszentren stehen diese Lösungen mit Easyship nun allen offen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie diese Sendungsarten funktionieren und welche Lösungen wir anbieten. 

So funktionieren hybride Sendungen

Erste Etappe: Die erste Etappe einer hybriden Sendung wird von einem lokalen Postanbieter abgewickelt. Auf dem Etikett ist eine inländische Adresse angegeben. 

Konsolidierung: Im Anschluss an die erste Etappe wird die Sendung in einem der zuverlässigen Konsolidierungszentren von Easyship bearbeitet. Die Bearbeitung dauert in der Regel maximal drei Tage. Dort wird das Paket dann an den ursprünglich ausgewählten Kurierdienst übergeben. 

Transport ins Zielland: Die Sendung wird ins Zielland befördert und passiert dort die Zollabfertigung. Anschließend wird sie einem lokalen Postdienst oder einem Zustellpartner für die letzte Meile übergeben.

Letzte Meile: Der Transport auf der letzten Meile beinhaltet die Lieferung bis zur Haustür des Kunden. Wenn die Sendung dort nicht zugestellt werden kann, kann sie zur Abholung in einer lokalen Postfiliale bereitgestellt oder zurückgesendet werden. 

Hybrid-Lösungen auf Easyship

DHL eCommerce

Die Services von DHL eCommerce auf Easyship stellen eine großartige Möglichkeit dar, um Ihre Produkte zu einem günstigen Preis international zu versenden. DHL ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und ein vertrauenswürdiger Partner für den Versand von Paketen in jedes beliebige Land. 

Aramex US

Aramex ist ein Logistikunternehmen, das seit 1982 am Markt ist. Das Unternehmen mit Sitz im Nahen Osten bietet zuverlässige und erschwingliche Services für den Nahen Osten, Südostasien und Afrika.

39 % der Easyship-Sendungen in den Nahen Osten nutzen Aramex.

SF Express US

SF Express ist ein Kurierunternehmen mit Sitz im chinesischen Shenzhen. Es bietet seit 25 Jahren Express-Kurierdienste nach China und in andere asiatische Länder an.

51 % unserer Sendungen nach China nutzen SF Express.

SkyPostal

SkyPostal ist ein Kurierunternehmen mit Sitz in Doral, Florida. Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen ist seit 2001 am Markt und die Besitzer verfügten bereits bei der Gründung über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche.

Da SkyPostal über das größte private Postnetzwerk in Lateinamerika verfügt, konzentrieren sich die Services des Unternehmens auch auf diese Region sowie auf die Karibik und Mexiko.

Flat Export

„Flat Export“ bietet einige der wettbewerbsfähigsten Preise für internationale Sendungen auf Easyship. Es gilt als günstigere Alternative zu „USPS First Class International“. 

FedEx Cross Border

FedEx Cross Border ist eine internationale Lösung, die speziell auf E-Commerce-Händler zugeschnitten ist, die einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Kurierdienst für ihre internationalen Bestellungen benötigen. Wie bei vielen hybriden Services werden lokale Postlösungen in den Zielländern für die Zustellung auf der letzten Meile genutzt.

 

Vorteile und Einschränkungen

Vorteile

  • Kostengünstig
  • Zuverlässig
  • Niedrige Maklergebühren
  • Niedrige Gebühren für Retouren, wenn die Zustellung nicht erfolgreich ist

Einschränkungen

  • Langsamere Transportzeiten
  • Kein Support während des Transports
  • Keine Haftung (bitte Versicherung abschließen)
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 2 fanden dies hilfreich
Beliebte Themen